Harun Yahya

DELEGIERTE VON HARUN YAHYA GABEN BEI DER INTERNATIONALEN VERSAMMLUNG DER GRUNDARBEITEN-GRUPPE CIRCES DER TEMPELRITTER EINE KONFERENZ

Der Repräsentant namens Sadun Engin, der in Vertretung für Herrn Adnan Oktar nach Kolorado reiste, gab am 24.09.2011 in Aurora eine Konferenz an einen Teil der Mitglieder der Forschungsgemeinschaft der internationalen, kulturellen und spirituellen Basis-Arbeitsgruppe (CIRCES-Cercle International de Recherches Culturelles Et Sprituelles) der Tempelritter OSTI (The Ordre Souverain du Temple Initiatique).
 
Sadun Engin erzählte unter dem Titel "Das Geheimnis hinter der Materie" den Zusammenbruch des Materialismus und dass die einzig absolute Existenz Allah ist.
 
Der Repräsentant hingegen erzählte, dass Islam eine Religion des Friedens, der Liebe und der Brüderlichkeit ist, wie die Ansicht der Muslime an "Die Leute der Schrift", mlich die Juden und Christen sein sollten, dass die Angehörigen der drei Religionen bei der Verbreitung der Existenz und Einigkeit Allah's und bei der Bereitstellung des Friedens und der Brüderlichkeit einig sein sollten.Darüber hinaus machte er Schilderungen in der weiteren Folge der Konferenz über die Zeichen der "Endzeit", über die Ankunft des Mahdi (a.s.) und Jesus (a.s.), über die Liebe, Brüderlichkeit und den Frieden im goldenen Zeitalter.
 
In der Konferenz, die an eine erleseneGemeinschaft, die ausverschiedenen Staaten  der USA angereist ist und aus hochrangigen Regierungsbeamten besteht, gehalten wurde, verschenkte man an die Teilnehmer Bücher des Harun Yahya.Während der Konferenzen hielt Timothy Hogan, der Großmeister der Tempelritter OSTI, eine Rede über die Bedeutsamkeit des Islam und Istanbuls für die Tempelritter.


 
































Desktop View