Harun Yahya

WAS IST DER GRUND DAFĂśR, WESHALB DIE DARWINISTISCHEN ZEITSCHRIFTEN IHRE VERĂ–FFENTLICHUNGEN EINE NACH DER ANDEREN BEENDEN?


In unserem Land haben die darwinistischen Zeitschriften begonnen, Ihre Veröffentlichungen einzustellen. Sie veröffentlichten ihre Zeitschriften mit großem Enthusiasmus und Aufwand, doch ziehen sie sich mittlerweile ohne großes Aufsehen still und leise zurück. Dieses Phänomen beobachtet man überall auf der Welt. Trotz finanzieller Unterstützung der darwinistischen Ideologen, welche ihnen jegliche materielle Unterstützung anbieten, haben sie keine Möglichkeiten ihre Veröffentlichungen voranzutreiben. Weil das Problem ist nicht das Finanzielle, sondern das Problem ist, dass sie keine Kraft und keinen Glauben mehr besitzen.

Die heutigen wissenschaftlichen Erkenntnisse haben die Hoffnungen der darwinistischen Propagandisten zunichte gemacht. Zunächst wurde der ganzen Welt der Atlas der Schöpfung und Fossilien vorgestellt. Diese waren nur ein Teil von über 300 Millionen Fossilien, welche weltweit die Schöpfung als Wahrheit und die Evolution als Betrug erklären. Dies genügte jedoch, um die ganze Welt wach zu rütteln, die darwinistischen Länder in einen Schock-Zustand zu versetzen und die Evolutionstheorie als wiederlegt zu beweisen. Durch diese Beweise wurde den Menschen die große Wahrheit über die Entstehung des Lebens offenbart. Die ganze Menschheit hat dadurch diese Wahrheit gelernt:

EIN PROTEIN KANN NIEMALS OHNE DIE EXISTENS ANDERER PROTEINE ENTSTEHEN.

Eben diese Wahrheit bedeutet das Ende für die gegenwärtigen und zukünftigen evolutionstheoretischen Spekulationen. In Hinblick auf die Darwinisten war diese erschütternde Wahrheit der Grund für die gänzliche Beseitigung der Evolutionstheorie.

Außer diesen zwei wichtigen wissenschaftlichen Beweisen, gibt es natürlich noch viele weitere  überzeugende wissenschaftliche Wahrheiten: Zum Beispiel, dass Mutationen niemals den Lebewesen nützlich sein werden, die unglaubliche Prächtigkeit der DNA, die außergewöhnliche Komplexität der Lebewesen, das Kambrium Zeitalter, dass die Naturselektion niemals eine Evolution bewirken kann, die wissenschaftliche Unmöglichkeit der Umwandlungsszenarien der Lebewesen, die Betrügereien der Darwinisten und der gleichen Themen kann man hier noch aufzählen. Diese ganzen Tatsachen sind außerdem ein großer Schlag für die Evolutionstheorie. Aber wie man es verstehen kann, reichen sowie für die Wahrheit suchenden Menschen, als auch für die Darwinisten aus, dass allein die Entstehung eines einzelnen Proteins nicht erklärt werden kann und dass die Fossilien die Schöpfung beweisen, das Thema zu beenden.

Die Institutionen, die bisher für die darwinistischen Zeitschriften Finanzmittel zur Verfügung gestellt hatten, glauben jetzt auf Grund der Wahrheit, dass die Proteine nicht durch Zufall entstehen können, DASS SIE IHR GELD VERSCHWENDEN. Egal wie viele Zeitschriften sie herausgeben und wie viel darwinistisches Propagandamaterial sie erfinden mögen, ist ihnen bewusst geworden, dass sie eine unwiderrufliche Niederlage erlitten haben. Sie wissen ebenso, dass die Menschen ihre Niederlage erkennen und kein Wort mehr von dem glauben, was sie schreiben. Sie haben auch verstanden, dass Ihre Propaganda keinen Einfluss mehr auf die Menschen hat. Dadurch, dass sie früher die Menschen sehr leicht mit Ihrer Propaganda beeinflussen konnten, dachten sie, dass die darwinistischen Zeitschriften weiterhin einen Einfluss darauf hätten. JETZT HABEN SIE VERSTANDEN, DASS IHRE PUBLIKATIONEN KEINEN WERT MEHR HABEN. DAS IST DER EINZIGE GRUND, WESHALB SIE DIE VERÖFFENTLICHUNG IHRER ZEITSCHRIFTEN BEENDET HABEN UND KEINE PROPAGANDER MEHR MACHEN KÖNNEN. Die Darwinisten haben nun jede Hoffnung und Glauben daran verloren, die Menschen weiterhin zu betrügen, mit Ihren Schwindeleien die Menschen zu beeinflussen und darwinistische Lügen zu verbreiten.

Dies alles wird sich noch mehr entwickeln und weiterführen. Die darwinistischen Propagandaquellen werden sich eine nach der anderen zurückziehen. Die vergangene Zeit wird den Darwinisten in keiner Weise mehr Erfolge und Siege erbringen. Nie wieder werden sie in die ruhmreiche vergangene Zeit zurückkehren können, indem sie die Menschen leicht belogen haben. Mit der Erlaubnis Allahs ist die Zeit, indem wir nun leben, die Zeit des Mahditums. Und das Versprechen Allahs wird sich sicherlich erfüllen, die Moral des Quran wird die Welt beherrschen und alle Menschen werden sich von dem darwinistischen Unsinn befreien und sich Allah zuwenden. Unser Schöpfer befiehlt wie folgt in SeinenVersen:

Wenn Allahs Hilfe kommt und der Sieg. Und du die Menschen in Scharen in Allahs Religion eintreten siehst, dann lobpreise deinen Herrn und bitte Ihn um Verzeihung. Wahrlich, Er vergibt dem, der sich (Ihm) in Reue zuwendet. (Sure an-Nasr, 1-3)

Desktop View