Harun Yahya

MUSLIME M√úSSEN JEDEM PREDIGTEN HALTEN, AUCH DEN FREIMAURERN.


ADNAN OKTAR: ... “Salam”, „Alaikum Salam, “mein lieber Meister Adnan” sagt er. Zusammenfassend,“Freimaurer sind Menschen, die sich dem Satan verkauft haben.Sie versuchen diese Leute zu erziehen, und bemühen sich damit, dass sie Muslime werden. Kann es sein, dass diese Männer einen hinterhältigen Plan haben?”, sagt er.

Nun der Prophet Moses (Friede seiaufIhm), der Pharao war der gefährlichste Freimaurer seines Zeitalters,die Symbole in seinem Raum sind sowieso alle freimaurerisch.Also ein gefährlicher Freimaurer,Nimrod war auch ein Freimaurer.Geht und schaut, alle seine Symbole sind freimaurerisch.Freimaurerische Symbole werden verwendet.Das Freimaurertum ist eine sehr alte Organisation und verschwindet in der Finsternis der Geschichte.

Wieso hat der Prophet Abraham (Friede sei auf Ihm) dann NimrodPredigt gehalten?

Wenn Nimrod dem Satan seine Seele verkauft hat,sollte man ihm keine Predigt halten. Warum ist der Prophet Moses (Friede seiauf Ihm) dann zum Pharao gegangen und hat ihm Predigt gehalten,oder nicht?Er war der meist Entwickelter, war sogar über dem 33.Grad,oder nicht?Aufgrund dessen geht es nicht, wenn wir so eine Grenze ziehen.Auch wenn Marx erscheinen würde, wenn er gelebt hätte,hätten wir auch ihm Predigt gehalten...

Desktop View