Harun Yahya

BILDER VON DER KONFERENZ IN LUNEN - DEUTSCHLAND


Am 16. Oktober 2010 fand in Lünen (Deutschland) eine Konferenz über die Evolutionstheorie statt, welche mit klaren wissenschaftlichen Beweisen widerlegt wurde. Bei dieser Konferenz wurde gezeigt, dass die Evolutionstheorie lediglich auf Lügen und Fantasien beharrt und dass alles Leben so war wie es erschaffen wurde und sich nicht durch den blinden Zufall zu lebensfähigen Lebewesen entwickelt haben.  

Herr Adnan Oktar trat dieser Konferenz per Video-Konferenz bei und erklärte die Ungültigkeit der Evolutionstheorie, worüber jeder sprechen sollte, weil dies sonst unverantworlich wär. Herr Adnan Oktar sagte, dass Deutschland - inschaAllah - bald die Wahrheit der Schöpfung erkennen wird und dass die Muslime untereinander eine feste Bindung aufbauen und eine Gemeinschaft sein müssen.

Bei der Konferenz wurde gezeigt, dass die millionen Jahre alten Fossilien, welche, zeigten, dass die heutigen Lebewesen damals plötzlich erschienen sind, sich nicht entwickelt haben und dass sie auch schon vor Millionen von Jahren makellos wie heute waren. So wurde bewiesen, dass die Evolution nicht mehr als ein Märchen ist und dass die Lebewesen nicht durch Zufall, sondern durch die Erschaffung durch Allah so sind, wie sie sind.

Zudem wurden bei der Konferenz am 16. Oktober im Ringhotel am Stadtpark Fossilien mitgebracht und den Gästen gezeigt. Bei den Fossilien von heutigen Lebewesen, welche Millionen Jahre alt sind, konnten die Gäste sehen und Zeugen werden, dass Lebewesen in Millionen von Jahren keine Evolution durchgemacht und sich nicht verändert haben.























 

  

Desktop View