Harun Yahya

Das einzige Insekt mit biologischen Laufrädern


Das einzige Insekt mit biologischen Laufrädern



 

                                                

Das I. Coleoptratus Insektart besitzt über ein perfekt funktionierendes Bewegungssystem und ist die einzige Insektenart, die an den Beinen über einander klammernde Zahnräder verfügt.

Das I. Coleoptratus gehört der "Planthopp" Insektart an und ist mit einem verheerenden Sprungkraft ausgerüstet. Dieser Käfer bewegt sich nur in 2 Milisekunden und erreicht eine enorme Geschwindigkeit von 3,9 Meter pro Sekunde.

Das Geheimnis dieser Geschwindigkeit des I. Coleoprtatus, die sogar Wissenschaftler verblüffte, kommt aus einem unvergleichlichen Natur-Technik.

Malcolm Burrows, aus der University of Cambridge in England, sagte über dem I. Coleoptratus folgendes: "Das ist eine hervorragende Leistung".

Burrows sah diese Insekten mit Zahnrädern zum ersten Mal in dem Garten eines Kollegen. Als er die Insekten untersuchte, die wie verrückt hüften, habe er bemerkt, dass sich an den Hinterbeinen dieses Insekts einander verriegelte Zahnräder befindet.

An den Laufrädern der Hinterbeine hat das I. Coleoptratus insgesamt 10-12 Zahnräder, die 15-30 Mikrometer lang sind. Die Zahnräder, die sich auf dem biologischen Laufrad befinden, verriegeln sich somit während der Bewegung miteinander.

                         

Burrows, der mit Gregory Sutton von der University of Bristol zusammenarbeitet, hat die Bewegung der Zahnräder in Bildern mit 5000 Aufnahmen pro Sekunde untersucht.

Chris Lyal, von der Natural History Museuem in London, merkte an, dass es weitere Insekten gibt, die über Zahnräder verfügen, die jedoch nicht wie bei dem I. Coleoptratus interagieren. Sie sagte: Wenn man sich dieses Insekt ansieht, fragt man sich "Warum andere nicht das gleiche tun?".

 In den Studien des deutschen Biologen Sander, gab er an, dass mindestens 2000 planthopp Insekten über Zahnräder verfügen. Burrows, der mindestens 10 von diesen Käfern untersuchte, unterstreicht, dass obwohl diese Käfer über Zahnräder verfügen, keine Fähigkeit der Bewegung dieser Zahnräder wie das I. Coleopratus besitzen.

Jedoch bleiben die Zahnräder des I. Coleoptratus nicht auf Dauer auf ihren Hinterbeinen. Sie nicht nur in der Larvenzeit ersichtlich und verschwinden danach. Dennoch können ausgewachsene I. Coleoptratus Insekten ziemlich gut springen.

 

Desktop View