Harun Yahya

HARUN YAHYA und SEINE WERKE


HARUN YAHYA und SEINE WERKE



Geboren am 2. Februar 1956 in Ankara, schreibt Herr Adnan Oktar unter dem Pseudonym Harun Yahya. Er ist ein Mann des Glaubens, der sein Leben zur Verkündung der Existenz und der Einzigartigkeit des allmächtigen Gottes gewidmet hat, damit die moralischen Werte des Quran verbreitet werden. Seit seinen Studienjahren hat er diesem heiligen Anliegen in jeder Phase seines Lebens gedient. 

Herr Adnan Oktar hat  Hunderte wertvolle Bücher geschrieben. Solche, die den Darwinismus wissenschaftlich widerlegen und einen besonderen Einfluss in der ganzen Welt haben. Die Zeitschrift New Scientist, bekannt für ihre evolutionistische Perspektive, beschreibt Herr Oktar als  "ein internationaler Held":

Harun Yahya (Adnan Oktar) ist ein internationaler Held. Seine Bücher verbreiteten sich überall in der islamischen Welt. Er hat seinen eigenen islamischen Kreationismus entwickelt. (New Scientist, 22. April 2001)

Der ideologische Kampf von Herrn Adnan Oktar, geführt gegen den Materialismus und dem Darwinismus, wurde häufig in evolutionistisch-wissenschaftliche Zeitschriften, wie National Geographic, Science, New Scientist und NSCE Reports angesprochen und behandelt. Die deutsche und englische Ausgaben des National Geographics (Ausgabe November 2004) bezogen sich beispielsweise auf die Werke von Herr Oktar auf der Tatsache der Schöpfung, wie folgt:

...Islamische Kreationisten wie Harun Yahya (Adnan Oktar), Autor eines aktuellen Bands, betitelt als Der Evolutionsschwindel, der... die Evolutionstheorie als "nichts als eine Täuschung, die uns von den Herrschern des Weltsystems auferlegt wurde" bezeichnet. (National Geographic 2004)   

Eine der Werke von Herr Oktar, das für eine riesige Reaktion in der Welt als Ganzes sorgte, ist sein Atlas der Schöpfung. Nach der Ankunft in der westlichen Welt, erschienen Berichte über die außerordentliche Wirkung dieses Riesenwerks in Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsendungen in 60 Ländern. Führende Publikationen, wie The Washington Post, The New York Times, Der Spiegel, Stern, The Economist, Corriere della Sera, Le Monde, Le Corrier und CBS News  erstatteten Berichte über den tödlichen Schlag der Atlas der Schöpfung gegen den Darwinismus. Schlagzeilen über den Atlas der Schöpfung, wie "der  schillerndste Angriff auf den Darwinismus", "ein Buch, das wie Donner glänzt", "eine große Offensive", "es hat die Auswirkung eines Erdbebens", "ein Buch, dessen Wirkung einer Atombombe gleicht" und "wie lange kann Frankreich noch aushalten?" sind alle Hinweise, welchen großen Einfluss dieses Buch erzeugte.

Vor der Atlas der Schöpfung glaubten rund 90% der Menschen in Europa an den Darwinismus, während nach der Veröffentlichung des Atlas die Anzahl bei lediglich nur 10% lag.

 

DAS ERGEBNIS EINER SCHWEIZER UMFRAGE: DIE ÖFFENTLICHKEIT SAGT, DASS DIE SCHÖPFUNG GELEHRT WERDEN SOLLTE

In einer Umfrage einer berühmten Zeitung, erreichte die Anzahl der Glaube an die Schöpfung 85%, und nur 8% der Menschen gaben vor an die Evolutionstheorie zu glauben.

 

EINE UMFRAGE ZEIGT, DASS DIE MENSCHEN IN FRANKREICH NICHT MEHR AN DIE EVOLUTION GLAUBEN

Eine Umfrage, geführt im Internet von der Website französische Wissenschaft Science Actualités, zeigte, dass nur 5% der Menschen an die Evolutionstheorie glaubten, im Vergleich zu 92% der Glaube an die Schöpfung.

 

LAUT EINER UMFRAGE IN DEUTSCHLAND, GLAUBEN DIE MENSCHEN NICHT MEHR AN DIE EVOLUTION

Laut einer Umfrage der berühmten Süddeutsche Zeitung, lag die Ebene des Glaubens, dass die Menschen das Werk eines Schöpfers sind bei 85%, mit nur 9% der Glaube an die Gültigkeit der Evolutionstheorie.

 

Alle Werke Herr Oktar´s genießen eine breite Leserschaft außerhalb der Türkei, von Indien bis Amerika, von England bis Indonesien, von Polen bis Spanien, von Bosnien nach Brasilien. Seine Werke wurden in die meisten Sprachen übersetzt, darunter Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Urdu, Arabisch, Albanisch, Chinesisch, Russisch, Serbokroatisch (Bosnisch), Malaiisch, Uiguren Türkisch, Polnisch, Indonesisch, Aserbaidschanischer Türkisch, Bengali, Dänisch und Schwedisch.

Die Weisheit und Aufrichtigkeit seiner Bücher, zusammen mit einer deutlichen Art, die einfach zu verstehen ist, beeinflussen sofort jeden Leser. Jede einzelne der Bücher beinhalten ehrliche, klare und verlässliche Darlegungen, die von Keinem verleugnet werden kann. Diese Eigenschaften sind ohne Zweifel das Ergebnis der Weisheit und Klarheit, die von Gott gewährt wurden.

Höchst geschätzt auf der ganzen Welt, haben diese Werke maßgeblich bei vielen Menschen den Glauben an Gott zurückgewinnen lassen und lassen tiefere Einblicke in ihren Glauben gewinnen. Dies ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die den Einfluss von Herr Oktar´s Werke auf der ganzen Welt darstellen. Kurze statistische Informationen werden dies beweisen:

 

EINE KOLLEKTION AUS BÜCHERN, DIE INSGESAMT AUS MEHR ALS 55,000 SEITEN BESTEHT

Es besteht eine Kollektion aus mehr als 300 Büchern, die von Herrn Oktar unter dem Pseudonym Harun Yahya geschrieben wurden. Diese Bücher wurden in 72 verschiedene Sprachen übersetzt. 

Das Ergebnis einer 30-jährigen Arbeit, diese Kollektion erhält mehr als 55,000 Seiten. 

 

300 DOKUMENTARFILME

 Mehr als 300 Dokumentarfilme, basierend auf die Werke von Herrn Oktar, wurden bisher produziert. Wie die Originalbücher, wurden auch diese Dokumentarfilme in viele Fremdsprachen übersetzt.

 

MEHR ALS 800 WEBSEITEN IN UNGEFÄHR 72 SPRACHEN

Mehr als 800 Webseiten in 72 Sprachen bieten alle Werke von Harun Yahya kostenlos an. Diese Webseiten empfangen mehr als 20 Millionen Besucher in einem Monat von 167 verschiedenen Ländern. Und jeden Monat, werden ungefähr 4 Millionen Dokumentarfilme, 9 Millionen Bücher und 870,000 Audio-Produkte von diesen Seiten auf die eigenen Computer der Besucher heruntergeladen (kostenlos). Rund 500,000 Personen haben sofortigen Zugriff auf Harun Yahya Webseiten auf einer täglichen Basis.

 

ERHÄLTLICH IN BUCHHANDLUNGEN IN 50 LÄNDERN

Die Werke Herr Oktar`s sind auch in Buchhandlungen in vielen Ländern der Welt erhältlich. Rund 10 Millionen Exemplare von Zeitschriften, inspiriert von diesen Werken, wurden bis heute in der Türkei gedruckt. Bücher des Autors wurden von 25 Millionen Menschen in der Türkei gekauft, und wieder dieselbe Anzahl wurde kostenlos durch verschiedene Zeitschriften und Zeitungen an Leser ausgehändigt.

 

KONFERENZEN UND ARTIKEL

Eine große Anzahl von Konferenzen, basierend auf die Werke von Herrn Oktar, wurden auf der ganzen Welt gehalten, einige an sehr gut bekannten Universitäten, von Australien bis Kanada und von Britannien zu Malaysia. Mehr als 5000 Konferenzen wurden in der Türkei und in anderen Ländern gehalten.

 

RADIOPROGRAMME AUF VIELEN RADIOKANÄLEN IN ETWA 30 LÄNDERN

Diskussionsprogramme und Audio-Produkte, basierend auf die Werke des Autors, wurden auf einer großen Anzahl von Radiosendern in 30 Ländern vorgestellt. Mehr als 20,000 Artikel von Herr Oktar wurden in Zeitungen und Zeitschriften in einer Reihe von Ländern, sowie auf deren nationalen Webseiten publiziert.

Einer der wichtigsten Gründe für diesen Erfolg, gewährt von Allah, ist die Ehrlichkeit, die Weisheit und  die markant erläuternde Kraft der Redeweise von Herr Oktar. Ein besonderes Merkmal der Werke Herrn Oktar´s, ist ihre Zugänglichkeit für alle Altersgruppen mit ihrer ehrlichen und einfachen  Sprache. Seine Absicht ist die Moral des Quran in der ganzen Welt zu verbreiten und das bringt die Menschen zum tiefgründigen Nachdenken über die Glaubensthemen, die Existenz und Einheit Gottes. 

 

LIVE SENDUNGEN UND INTERVIEWS

Herr Oktar hat rund 1000 Interviews an türkische und fremde Presse-Organisationen seit 2007 gegeben. Das Programm Nächtliche Konversationen mit Herrn Adnan Oktar wird jeden Abend zwischen 22:00 und 02:00 (GMT+2) Uhr mit englischer und französischer Simultanübersetzung auf verschiedenen Fernsehern, Radio und internen Kanälen ausgestrahlt, die eine Audienz von rund 30 Millionen Menschen weltweit erreichen. Zusätzlich wird das Programm Die Endzeit und die Tatsache der Schöpfung, wieder basiert auf die Werke Herrn Oktar´s, auf Englisch zwischen 02:30 und 04:00 (GMT+2) Uhr ausgestrahlt.

 

Desktop View