Harun Yahya

In seinem Dankschreiben bedankte sich Usher bei Gott


Usher bedankte sich in seinem Dankschreiben bei Gott..

Usher betonte in seinem Dankschreiben, dass er zu der Erkenntnis gekommen ist, dass alles was geschieht, nur mit dem Willen Gottes möglich ist und alles wozu er in der Lage ist, eine Gabe Gottes ist, ebenso wie die Erkenntnis, dass er unter Gottes Schutz steht. Dankend bemerkte er seine Freude diesbezüglich. Usher beschreibt auch, wie stark seine Bindung ist und dass Gott immer oberste Priorität in seinem Leben besitzen wird, außerdem erbittet er Gottes unendlichen Segen.



Ushers Dankschreiben:

Vielen Dank,

Gott ist so gut und lenkt mein Leben in die richtige Richtung.
Ich kann nicht in Worte fassen, wie oft mich Gott in meinem Leben schon beschützt und gerettet hat.
Niemand außer Gott weiß, was ich alles erlebt habe. Ich bin dankbar, dass Gott mich mit seinem Segen und der Kompetenz mich auszudrücken, beschert hat.

Mit deiner Rechtleitung werde ich die richtigen Entscheidungen treffen und meine Gefühle mit der Welt teilen.

Ich bin dir dankbar, dass Du mich mit großartigen Menschen gesegnet hast. Nur dank deiner Rechtleitung und meiner Bindung zu Dir, befinde ich mich an der Stelle, wo ich heute bin. Ich wäre Dir ewig dankbar, wenn Du auch den Rest meines Lebens bei mir bist und mir den Rücken stärkst. Ich danke Dir dafür, dass du mir gezeigt hast, dass ich Gott immer und in jeder Lebenssituation an oberster Stelle halten muss.

Desktop View