Harun Yahya

Wie können Eulen ihre Köpfe um 270 Grad drehen ?


    Wie können Eulen ihre Köpfe um 270 Grad drehen ?



Die größte Fähigkeit der Eulen ist, dass sie ihre Köpfe fast im Vollkreis umdrehen können.Wenn wir anmaßen dies tun würden, wäre unsere Blutzirkulation zum Gehirn unterbrochen und wir wären bewusstlos.

Jedoch haben zwei Wissenschaftler aus Amerika festgestellt, dass der Schädel und der Hals der Eulen ein sehr unterschiedliches Knochen- und Gefäßsystem aufweist. Infolge dieser Eigenschaft erleiden die Blutgefäße keinen Schaden und selbst wenn die Eulen ihre Köpfe um 270 Grad drehen, wird die Durchblutung im Kopf nicht unterbrochen.

Dr.Philippe Gailloud aus der medizinischen Fakultät der John Hopkins Universität Amerika sagt, dass die Eulen für dieses Problem mehrere Lösungen entwickelt haben.

Da die Eulen Nachts auf die Jagd gehen, sind sie gezwungen ihre Köpfe auf diese Weise umzudrehen; denn ihre Augen haben an der Schädel der Augenhöhle einen stabilen Platz. Deswegen müssen sie ihre Köpfe bewegen, um ihre Blickwinkel ändern zu können.   

Die Hälse der Eulen sind elastischer als die der Menschen. Während sie 14 Halsknochen besitzen, haben wir nur 7. Aber vielmehr ist die Übertragungsart des sauerstoffreichen Bluts durch die Eulen ein sehr beeindruckendes Schöpfungswunder.

Dr.Gailloud und wissenschaftlicher Designer Fabian de Kok-Mercado haben auf 12 tote Eulen eine intensive anatomische Untersuchung durchgeführt.

Die Studie hat ergeben, dass der Hauptschlagader der Eulen sich nicht wie bei den Menschen an der Seite des Halses befindet, sondern direkt vor der Wirbelsäule, nahe dem Drehpunkt angelegt ist.

Somit sind diese Blutgefäße der Drehung und Belastung weniger ausgesetzt und die Wahrscheinlichkeit der Schädigung verringert sich.

Dies ist nicht nur für Eulen, sondern auch für andere Vögel ein spezifischer Fall. Aber kennzeichnend für die Eule ist, dass ein großer Bereich zum Hauptschlagader zwischen ihren Halsknochen vorgesehen ist.



Dr. Gailloud sagt, dass bei den Menschen die Lücke zwischen ihren Halsknochen so breit ist, dass nur die Ader unterzubringen ist, jedoch bei den Eulen dieser Kanal 10-Fach breiter als der Ader und bedeckt mit Luftkapseln ist.

Die Eulen verfügen über mehrere kleine Adern, die als Ergänzung zum  Hauptschlagader eine Verbindung  und  für das Blut eine alternative Kreislauf darstellen. Wenn auf diese Weise beim Umdrehen des Kopfes der Hauptschlagader blockiert wird, kommen die Ersatzgefäße zum Vorschein.

Es wurde festgestellt, dass der Halsschlagader der Eulen in der Nähe der Unterseite des Schädels über breite Gliederungen verfügt und diese als Blutbehälter funktionieren.

  Kok-Mercado, der seine Masterarbeit über die Eulen absolvierte, sagte: "Wir dachten, wir wüssten alles was über die Eulen zu wissen gab, aber dank der Technologie können wir ihre neuen Eigenschaften entdecken.”

 Diese Studie hat die von der  Zeitschrift Science und der US Nationale Wissenschaft Stiftung zusammen organiserte  "Internationale Wissenschaft und Ingenieurwesen Plastizität Plakat und Grafik Auszeichnung" erhalten. 


Desktop View