Harun Yahya

UNSER PROPHET (FSAI) INDIZIERT, DASS DIE EREIGNISSE IN DER GEGEND VON HARASTA IN DAMASKUS EIN ZEICHEN FÜR DAS AUFKOMMEN DES MAHDI (FSAI) IST


 

Halid b. Ma sagt:

„Mahdi (fsai) wird nicht aufkommen, bis das Dorf Harasta, im Zentrum des Ortes Damaskus, verwüstet wird.“

(Mer'iy b. Yusuf b. Ebi bekir b. Ahmet b. Yusuf el-Makdi'si "Feraidu Fevaidi'l Fikr Fi'l İmam El-Mehdi El-Muntazar")

Zeitungsartikel:

In der Gegend Harasta in Damaskus gab es hitzige Gefechte
aa – 26.01.2012 – 14:15

Es wurde gemeldet, dass es in der Gegend Harasta in Damaskus, der Hauptstadt von Syrien, hitzige Gefechte gab.

Augenzeugen berichteten, dass es seit gestern in dem Gebiet förmlich Krieg herrscht, welches gestern begann und bis heute Morgen andauerte, die Truppen von Syrien schon zuvor gegen die Freie Syrische Armee kämpften, jedoch es nicht so heftig gewesen sei.

Die Informationen, die seitens der Opponenten auf sozialen Netzwerken veröffentlich wurden, bestätigen die Ereignisse.

Es kamen weitere Meldungen, dass weitere Truppen in das Gebiet geschickt wurden.

Laut manchen Augenzeugen eroberte die Freie Syrische Armee das Gebiet Ayn Terma von Damaskus und hielt dort Wache.

Nach Angaben der  syrisch-oppositionellen Aktivisten, starben bei den Operationen und hitzigen Gefechten in ganz Syrien 6 Menschen, 4 davon in Humus.

Desktop View